Sonntag, 11. September 2016

Two Ravens - NSCs und Gerüchte


Für einen kleinen Überblick findet ihr hier unsere näheren Bekannten, wichtige Orte und besonders die Gerüchte, die gerade umgehen. Da sind ein paar echt schöne dabei!

Professor Sarah “Sooraja” Shepard: 59 J., Lifecoach, Esoteric Medium and Spoke Explorer of Indian Culture. Freundlich, belesen, aufgeschlossen, experimentierfreudig, durch und durch alternativ, bisexuell. 
Aussehen: Katey Sagal mit „alternativer” Bekleidung, meist indianisch Angehaucht Federn im Haar, Edelsteinringe, Handketten, bunte Halstücher, Panflöte um den Hals.
Gerüchte: Ex-Liebhaberin von Vincent Gabriel (On-Off-Beziehung?), befasst sich mit Steinheilkunde, Kräutern, Geistersichtungen und -beschwörungen, stark verschuldet, spielsüchtig, ehemalige Prostituierte, Tantra-Sex-Beratungen.

Evanna Adams: 44 J., Artist and Curator of The Field Museum. Meist  eitel, arrogant und eingebildet, manchmal jedoch auch nett,  freundlich und zuvorkommend.  
Aussehen: Courtney Cox im Business oder Designer Anzug, riecht immer nach dem Luxus Parfüm „Notorious“(schwer süßlich nach Schokolade, Vanille, Burgund, Iris und  Moschus).
Gerüchte: „Herzlose Schlampe“, „die geht über Leichen“, „Fachlich kompetent, aber sonst zu nix zu gebrauchen“, „eine wahre Furie“, „Herzensgute Frau“, „eine Koryphäe der Kunst“, „Traumfrau“, „unnahbar“ und „voller Geheimnisse“. „Hält sich fast immer im Museum auf, selten auch im Grant Park anzutreffen“.

Larry Fechter: 31 J., Antiquitätenhändler, Avatar: Merchant und Ex-Marine. Geizig (nur auf Geld bezogen), wissbegierig, ihm geht’s nur ums Geschäft, spricht öfters vom „Deal des Lebens“, starker Pfeifenraucher, riecht fast immer nach Tabak. 
Aussehen: Seth Green in Alt-Herrenkleidung wie aus den 30ern mit Melone und qualmender Pfeife im Mund. Trägt einen alten Revolver mit sich.
Gerüchte: Ehemaliger Kleinganove oder Mafiosi, besucht oft das Field Museum/Art Institute of Chicago, zu dem er geschäftliche Beziehungen hat,  Lungenkrebs, kauft/verkauft allerlei an Antiquitäten/Raritäten, darunter auch seltene Tiere, Kontakte zur Mafia, Kriegsveteran, Sprengstoffmeister, Asthmatiker, Opfer von Ganggewalt, Jude, wettsüchtig.

Elias Thompson: 36 J., Architekt und Autoliebhaber. Streitsüchtig, provozierend, reich, extrem geizig, besitzt mehrere Häuser im Loop sowie eine Oldtimer-Sammlung und eine Wachhundzucht. 
Aussehen: Tom Hardy als Hipster, stets  in Begleitung seiner Wachhunde Al Capone, John Dillinger und Babyface Nelson.
Gerüchte: Liebt Streits jeglicher Art, soll mal Mitglied in einem Fight Club gewesen sein oder einen gegründet haben, kampfsportbegeistert, wird ab und zu von Leibwächtern begleitet, soll ein ausschweifendes Leben führen, Stammkunde bei diversen Prostituierten, veranstaltet Hundekämpfe, wird nicht selten im Easy Going Stundenhotel gesehen bzw. trifft sich oft mit Kitty Rouge, hat Beziehungen zur Mafia oder ist selbst ein Mitglied der Mafia, äußerst Gewltätig.

Kitty „Little Red Riding Hood“ Rouge: 25 J., Prostituierte und Informationshändlerin. Wohnt im Easy Going. Gute Beobachterin, aufgeweckt, liebt die Farbe Rot und Tattoos. Motto: „Alles hat seinen Preis!“.
Aussehen: Tattoo Girl in knapper, meist roter Kleidung. Trägt fast immer einen Roten Umhang (Markenzeichen), wirkt oft übermüdet und erschöpft. Hasst den Namen „Sleeping Beauty!“.
Gerüchte: „Die hat saftige Preise, aber lohnt sich“, „Überteuert ohne Ende“, „Steht wohl auf Märchen, die kleine Hexe“, „Buche auf jeden das „Fairy-Tale-Packet“, „Die hat ihre Augen und Ohren überfall“, „Bettgeflüster mal anders“, „Gefährliches kleines Kätzchen, hat sogar schon mal einen Freier erschossen“, „Ex-Knasti“, „Eiskalte Mörderin!“, „Drogenanhänig“.

Jaques van Saint, The Bartender: 28 J., Barkeeper und Musiker aus Québec/Kanada. Nett, freundlich, charmantes Lächeln, hilfsbereit, hat immer einen guten Ratschlag, serviert die besten Cocktails, arbeitet im Easy Going, zeigt sich immer interessiert und zugewandt. 
Aussehen: Jude Law im Barkeeper Dress, privat ebenso, sagt selbst damit fühlt er sich am Wohlsten, trägt auch unterwegs einen Cocktail-Koffer mit sich, trinkt selbst nur aus einem besonders verziertem Cocktailglas.
Gerüchte: „Der richtige Drink zur richtigen Zeit“, „Drecks Alkoholiker, schwatzt einen immer den nächsten Drink auf!“,  „Ein wahrer Kenner richtig guten Alkohols“, „Den hätte ich gerne zum Saufbruder“, „Der Säufer war mal Bulle!“.

*The Collector: Mysteriöser Serienkiller, Alter und Geschlecht unbekannt. Bisher gehen 3 Morde auf sein Konto, alle 3 bisherigen Opfer waren männlich und obdachlos (innerhalb der letzten 3 Wochen). Seine Methode ist die Zähne seiner Opfer zu extrahieren und dann den Mund mit Pennys zu füllen (Erstickungstod). Die Zeitungen nennen ihn „Toothfairy“, „Collector“ oder „Toothcollector“. Bisherige Vermutungen gehen von einem männlichen, weißen Zahnarzt aus oder einem dentophoben Schwarzen.
Okkulte Gerüchte: Jeder Penny im Mund der Opfer war aus demselben Prägungsjahr, angeblich wurden auch verbrannte Holzgebilde in der Nähe der Opfer gefunden. Jeder der Toten soll ein Avatar gewesen sein. The Collector ist vermutlich selbst ein Adept, Geist oder gar ein Avatar. Die Sleeper sind ihm schon auf den Fersen. Die Neue Inquisition vermutlich auch. Es hält sich das Gerücht, das The Collector selbst ein Mitglied der Sleeper ist oder war, vielleicht nun aber zur Neuen Inquisiton gehört. Mitglied einer Gang. Gehört bestimmt zur Zahnartverschwörung.

Aktuelle Gerüchte

- Ein Serienmörder geht um. In den vergangenen 3 Wochen gab es 3 Opfer,  die Medien sprechen vom Toothcollector. Seine Methode ist die Zähne seiner Opfer zu extrahieren und dann den Mund mit Pennys zu füllen. Bisherige Vermutungen gehen von einem männlichen, weißen Zahnarzt aus. Alle 3 Morde wurden um den Grant Park begangen.

- Es kam in den letzten Tagen zu vermehrten Autounfällen im Loop.

- Die Pechsträhne der Chicago Bulls (Basketball) hält an, 6te Niederlage in Folge!

- Neue Eröffnungen! An der Magnificant Mile werden diese Wochen gleich 9 neue Läden eröffnet!

- Im Grant Park wurden mehrere Tierkadaver gefunden, alle an Bäume genagelt.

- Die Chicago Bears (Football) trennen sich von zwei ihrer Top Spieler.

- Bandenkriege nehmen wieder zu, nach kürzlichem Abflauen. Besonders aktiv zeigen sich die Hells Lovers, die Gangster Disciples, die Folk Nation, die Popes und die Chicago Gaylords.

- Vor dem Easy Going Hours Hotel kam es zu einer Gangschlägerei, ausgelöst durch einen betrunken Obdachlosen welcher sich selbst in Brand setzte.

- Der Buckingham Fountain im Grant Park erfreut aktuell eines besonderen Segens, in den vergangenen Tag wurden so viele Pennies wie schon lange nicht mehr von Touristen hineingeworfen. Ein Kind musste jedoch beim Penniefischen vor dem Ertrinken gerettet werden

- Die Serie Chicago Fire bekommt eine 4te Staffel!

- Eine Massenkarambolage vor dem Field  Museum forderte 11 Tote.

- Der Film „Das Relikt – Museum der Angst“, welcher überwiegend im Field Museum gedreht wurde, soll nun nach fast 20 Jahren eine Fortsetzung erhalten. Titel: Museum der Furcht!

- Die Hoch-/U Bahn von Chicago Elevated aka EL hat seit einer Woche mit deutlichen Schienenproblemen zu kämpfen. Experten streiten sich ob es Verschleiß oder Vandalismus ist.

- Risse in der Fassade. Das Wahrzeichen von Chigaco, der Sears Tower zeigt Strukturschäden.

- Verbrannte Körperteile, wurden in den Mülltonnen der Autowerkstätte „Lonely Ride“, aufgefunden, die Polizei sucht weiterhin nach Zeugen. Bitte melden!

- Die Wetteraussichten sind… Heiß……Heiß….noch Heißer!

- Erneuter Einbruch in die Harold Washington Library, schon das 2te mal in diesem Monat.

- Im Loop sind mehrere Graffiti Sprayer unterwegs, Fluch und Segen zugleich.

Okkulte Gerüchte

- Irgendetwas… Schlimmes geschah am 4.4.16, was wird am 7.7.16 geschehen? Oder haben wir noch ein Jahr Zeit? Was ist mit dem 9.9.16? Oder müssen wir den 10.10.16 mehr fürchten?

- In den vergangenen Monaten tauchen immer wieder neue Artefakte auf. Wurde das Chicagoer Hauptquartier der Sleeper aufgedeckt und ausgeraubt?

- Im Grant Park soll mehrfach ein Iscarmant gesichtet worden sein, hoffentlich beseitigt die TNI den bald, wenn die nicht, dann von mir aus auch die Sleeper.

- Mit den Graffitis im Loop hat es etwas auf sich, ganz bestimmt Versteckte Botschaften

- Die Gang Chicago Gaylords hat Beziehungen zu der Sekte der Nackten Göttin.

- Es wurde von einem besonders hellen, grellen Licht im Grantpark in der Nacht des 6.6.16 
berichtet, ist ein Avatar „Ascended?“. Wenn ja, wer und warum?

- Die TNI warb vor kurzem um neue Mitglieder, jedoch nur im Loop! Warum?

- Der Zombiewalk letzte Woche in der Magnificant Mile war ein ECHTER Zombiewalk!

- Die Chicagoer Polizei wird von den Urbanomanten der Stadt kontrolliert.

- Ghostwalk im Grant Park, also ich meine ECHTE Geister…..Holy Shit!

- Die Gang Hells Lover ist Mitglied der Sleeper oder vielleicht doch eher Mitglieder der TNI?

- Die Sleeper Aktivität hat sich in Chicago seit letztem Monat erhöht, was die vermehrten Toten/Morde erklärt, ist etwas an den Gerüchten über ihr HQ doch was dran? 

- The Bad Man soll sich auf den Weg nach Chicago gemacht haben (berühmter Avatar of Merchant, soll sich kurz vor dem Godwalker Status befinden).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen